Das leistungsstarke CVi-System maximiert die Patientensicherheit, indem es bei Herzkatheteruntersuchungen das Risiko für kontrastmittelinduziertes akutes Nierenversagen (CI-AKI) im Vergleich zur manuellen Kontrastmittelinjektion minimiert.

Das optimale Kontrastmittelinjektionssystem für:

  • Interventionelle Kardiologen, die den Kontrastmittelfluss kontrollieren und das Risiko für CI-AKI – auch bekannt als kontrastmittelinduzierte Nephropathie (KIN) – minimieren möchten
  • Krankenhausverwaltungen, die ihre Kosten senken möchten, und zwar durch mehr Sicherheit und Effizienz im Katheterlabor und durch das Reduzieren potenzieller postprozeduraler unerwünschter Ereignisse beim Patienten.

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie einen Vertreter, um mehr über ACIST CVi zu erfahren.

EINEN VERTRETER FINDEN

Mehr Sicherheit und höhere Arbeitseffizienz

CVi erhöht die Patienten- und Arbeitsplatzsicherheit und steigert die Arbeitseffizienz.

Höhere Patientensicherheit

Bis zu 30 % weniger CI-AKI im Vergleich zur manuellen Injektion.

Mit CI-AKI verbundene Mehrkosten: 13.294 bis 14.266 USD.2*

Höhere Patientensicherheit

~25 % weniger Kontrastmittelverbrauch ohne Beeinträchtigung der Bildqualität verglichen mit diagnostischen Untersuchungen mittels 4-Fr- bis 6-Fr-Kathetern. 3

Blutungen und Kontrastmittelverbrauch waren bei der Verwendung von 5-Fr-Kathetern signifikant geringer als bei 6-Fr-Kathetern.4

Höhere Arbeitsplatzsicherheit

Bis zu 50 % weniger Strahlenexposition für den Arzt durch größeren Abstand.5,6

Höhere Arbeitsplatzsicherheit

49,4 % der interventionellen Kardiologen leiden an mindestens einer orthopädischen Schädigung.7

Die manuelle Kontrastmittelinjektion kann, je nach der für die Kontrastmittelinjektion erforderlichen Kraft und der Anzahl der pro Tag durchgeführten Eingriffe, wiederholte Stressverletzungen an der Hand des Untersuchers verursachen.8

Höhere Arbeitseffizienz

45 ml weniger pro Untersuchung bei Verwendung des Injektors.9

Bis zu 0,30 USD/ml Einsparung an verschwendetem Kontrastmittel.

Höhere Arbeitseffizienz

Im Durchschnitt 5 min schneller pro Verfahren.10

Die Zeiteinsparung kann es ermöglichen, dass an einem Tag zusätzliche Eingriffe durchgeführt werden können.10

* P < 0,05 CVi vs. manuelle Injektion

Hier erhalten Sie einen Überblick

Sehen Sie sich die Highlights des Systems sowie weitere Funktionen des CVi-Systems an.

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie einen Vertreter, um mehr über ACIST CVi zu erfahren.

EINEN VERTRETER FINDEN