ACIST Medical Systems hat seinen Hauptsitz in Eden Prairie, Minnesota (USA) und wurde von einem interventionellen Kardiologen gegründet, der eine ganz bestimmte Mission verfolgte.

Dr. Robert (Bob) F. Wilson, Professor der Medizin und Leiter des Programms für interventionelle Kardiologie an der University of Minnesota, wollte ein System entwickeln, das im Katheterlabor sowohl die Bedürfnisse der Ärzte als auch der Patienten berücksichtigt.

Daraus entstand das ACIST CVi™, ein System, das die Kontrastmittelinjektion für alle Verfahren vereinfacht.

Mittlerweile hat sich ACIST zu einem zukunftsweisenden Unternehmen auf diesem Gebiet entwickelt, das interventionellen Kardiologen hilft, die Behandlung ihrer Patienten zu visualisieren, zu bewerten und zu optimieren.

Unsere Mission

Mit unermüdlichem Engagement für Innovation optimieren wir interventionelle Entscheidungen und geben Menschen damit die Möglichkeit, ihr gewohntes Leben wieder aufzunehmen.

Unternehmensgeschichte

1991

Gegründet von Dr. Robert F. (Bob) Wilson.

1997

Erhält die FDA-Zulassung für die Vermarktung des CL100H-Systems, dem ersten Injektionssystem für die diagnostische und interventionelle Kardiologie.

2001

Übernahme durch die in Mailand ansässige Bracco Group, einem Weltmarktführer auf dem Gebiet der diagnostischen Bildgebung.

2005

ACIST bringt das Kontrastmittelinjektionssystem CVi auf den Markt.

2012

ACIST übernimmt SVMI und die Technologie für ACIST HDi®.

2014

ACIST bringt das RXi® Rapid Exchange FFR-System auf den Markt.

2014

ACIST bringt das HDi High-Definition IVUS-System auf den Markt.

2017

ACIST bringt das RXi® Mini™-System auf den Markt.

2017

Brad Fox wird zum Präsident und CEO von ACIST ernannt.

2019

HDi wird für die periphere Indikation zugelassen.

Fla

60+ Länder

Unsere Produkte sind in mehr als 60 Ländern erhältlich.

people

400+ Mitarbeiter

Beschäftigt weltweit mehr als 400 Mitarbeiter

Gesellschaftliche Verantwortung

Hier bei ACIST sind wir stolz darauf, ein aktives Mitglied unserer lokalen Gemeinschaften zu sein, indem wir unsere soziale Verantwortung wahrnehmen und zahlreiche gemeinnützige Organisationen unterstützen, die zum Wohl der Gesellschaft beitragen. Wir ermutigen unser Team, alles zu geben, um das Leben anderer zu verbessern.

Media Kit Acist

Das Führungsteam

Brad Fox

President, Chief Executive Officer

Junichi Osawa

ACIST Japan President

Jennifer Zwiefelhofer

Vice President, Regulatory Affairs and Clinical Programs

Mark Kuehl

Vice President, Human Resources

Riccardo Scotton

Vice President, Finance & IT

Ryan Murphy

Vice President of Sales, Americas

Kristen Knox

Sr. Vice President, General Manager

Carl Bracken

Vice President, Quality Assurance/Regulatory Affairs

Javaid Masoud

Vice President, Research & Technology Integration

Jay Johnson

Vice President, Product Development

Peter Fritsche

Vice President, Global Operations

Standorte

ACIST Unternehmenszentrale

7905 Fuller Road
Eden Prairie, Minnesota 55344
Tel.: 952-995-9300 or 888-667-6648
Fax: 952-941-4648

ACIST Silicon Valley

47621 Westinghouse Drive
Fremont, California 94539
Tel.: 510-226-1500
Fax: 510-226-1230

ACIST Europe B.V.

Argonstraat 3
6422 PH Heerlen
Niederlande

Mailing address
PO Box 3050, 6401 DN Heerlen
Tel.: +31 (0)45 750 7000
[email protected]

ACIST Japan Inc.

7F Dainippon-Tosho Otsuka
3-Chrome Bldg. 3-11-6, Otsuka
Bunkyo-Ku, Tokyo 112-0012
Tel.: +81 369029520

Die Bracco Group

Bracco

Bracco ist eine internationale Unternehmensgruppe, die im Gesundheitssektor tätig ist und als einer der Marktführer auf dem Gebiet der diagnostischen Bildgebung gilt. Bracco beschäftigt etwa 3420 Mitarbeiter und der konsolidierte Gesamtjahresumsatz liegt bei 1,29 Milliarden Euro, wovon 86 % im internationalen Vertrieb erzielt werden. Das Bracco-Produktportfolio für die diagnostische Bildgebung wird durch Medizinprodukte und fortschrittliche Kontrastmittelinjektionssysteme komplettiert.

Bracco Injeneering

Bracco Injeneering ist ein Unternehmen, das sich der Entwicklung branchenführender integrierter Injektionslösungen verschrieben hat und das auf eine lange Tradition in den Bereichen Forschung und Innovation zurückblickt. Es bietet Qualitätslösungen für hochmoderne Radiologiezentren und stellt dabei bewährte Injektionstechnologien bereit, die auf dem Fachwissen von Bracco im Bereich Bildgebung aufbauen. Das Produktportfolio umfasst u. a. die Systeme CT Exprès, EmpowerCTA®, EmpowerMR® und Nexo. Der Fokus von Bracco Imaging liegt weiterhin auf konstanter Innovation, nicht nur im Hinblick auf Systemlösungen, sondern auch auf Software-Entwicklung und Datenmanagement.

Antragsformular auf Fördermittel

Um einen Antrag auf Fördermittel bei ACIST Medical Systems einzureichen, füllen Sie bitte das Formular aus und senden Sie es an das ACIST-Rechtsteam unter [email protected].

Alle Förderanträge müssen 60 Tage vor dem Datum des Events bzw. der Projekt-Deadline eingehen.

 

Allgemeine Geschäfts- und Verkaufsbedingungen ACIST Europe

Download this document for general conditions of sale.

 

Sehen Sie sich unsere medizinischen Fachrichtungen an

ACIST kann Sie bei Verfahren im Zusammenhang mit peripheren Gefäßerkrankungen, kardiovaskulären Erkrankungen und strukturellen Herzerkrankungen unterstützen.

Mehr erfahren