Anamnese

  • ISR in der RCA
  • FFR: 0,78
  • Myokard-Ischämie auf Cardiolite®1

Baseline Angiografie

Baseline Angiografie der RCA

HD IVUS (1) vor der PCI

  • Nach einer Baseline HD IVUS-Führung wird eine 1. Ballondilatation vor der PCI mit einem 3,5 mm x 6,0 mm großen Schneidballon bei 12 ATM durchgeführt.
  • Anschließend erfolgt eine 2. Ballondilatation vor der PCI mittels 4,0 mm × 12,00 mm NC Emerge™ PTCA-Dilatationskatheter2 bei 28 ATM.
  • HD IVUS-Messungen der proximalen und mittleren Läsion werden nach der 1. und 2. Ballondilatation vor der PCI durchgeführt.

Angiografie vor der PCI

Verwendet wird eine Laseratherektomie, gefolgt von einem 4,0 mm x 12,0 mm NC Emerge™ PTCA Dilatationskatheter2.

Angiografie nach der PCI

RCA wird mit einem 3,5 mm x 28,0 mm Promus PREMIER™ Everolimus-eluierenden Platin-Chrom-Koronarstent3 gestentet. Anschließend erfolgt eine Post-Stent-Dilatation mit einem 4,0 mm X 12,0 mm NC Emerge™ PTCA-Dilatationskatheter2.

Schlussfolgerung

Das HD IVUS zeigt die ISR innerhalb der RCA, half bei der Größenbestimmung der RCA, zeigte den Erfolg von Ballondilatationen und Atherektomie und begünstigte ein optimales PCI-Ergebnis.

References
  1. Cardiolite® is a trademark of Lantheus Medical Imaging
  2. NC Emerge is a trademark of Boston Scientific Corp.
  3. Promus PREMIER™ is a trademark of Boston Scientific Corp.

Zurück zur HDi Fall- und Bildbibliothek